Die Insel Tokelau befindet sich im Pazifik und ist ein sehr abgelegener Ort. Das macht die Insel besonders interessant für alle, die nicht soviel Tourismus im Urlaub wünschen und gerne mal eine sehr naturnahe Insel kennen lernen möchten.

Tokelau ist gerade mal 12 Quadratkilometer groß und war früher als „Union Islands“ bekannt. Bestehend aus drei Korallenatollen liegt das von Neuseeland abhängige Gebiet etwa 480 Kilometer entfernt von Samoa – dem nächstgelegenen Inselstaat in der Nähe von Tokelau.

Hier findest du eine allgemeine Packliste. 🙂

Strand- und Sommergadgets findest du hier. 🙂

Praktische und lustige Urlaubs-Gadgets gibt´s hier. 🙂

Grundsätzlich kann man sagen, dass Tokelau wirklich kein typisches Tourismus-Land ist. Man findet hier recht wenige Attraktionen bzw. Sehenswürdigkeiten, welche speziell auf Urlauber ausgerichtet sind. Auch Luxus-Resorts wird man hier vergeblich suchen. Doch dafür gibt es hier eine wunderschöne Natur mit diversen, unbewohnten Inseln wie das dem Bilderbuch.

Wenn du in Tokelau Geld abheben möchtest, brauchst du übrigens eine Kreditkarte, denn mit der EC-Karte kommst du hier nicht weit. Ich empfehle dir daher die kostenlose DKB-VISA-Card. Es gibt absolut keine Jahresgebühr und bei Auslandseinsätzen fallen keine Gebühren an. Somit sparst du einiges an Geld – abgesehen davon, dass du eh eine Kreditkarte in Tokelau bzw. außerhalb der EU brauchst.* Solange dein Konto am Ende des Monats gedeckt ist, damit deine Ausgaben via Lastschrift gedeckt werden können, fallen absolut keine Zinsen an. 🙂

Hier kannst du dir das Paradies im Video ansehen:

Man kann hier polynesische Kultur hautnah erleben und auf eine ganz natürliche Art und Weise leben – ohne viel Schnick-Snack, mit viel Natur, viel Freiheit und viel Freude. Tokelau ist mit Sicherheit nicht für jeden das richtige Reiseziel, aber für manch einen ist es einfach genau perfekt.

Übrigens erlangte Tokelau weltweit Aufmerksamkeit durch die Tatsache, dass hier 100% des benötigten Stroms durch Solarenergie gedeckt wird. Man scheint sich hier also intensiv für die Umwelt einzusetzen.

Obwohl die Inselgruppe Tokelau den Status eines Außengebiets von Neuseeland hat, gibt es eine tokelauische Verwaltung, welche immer mehr eigene und autarke Entscheidungen trifft. Dabei hat jedoch jede der Inseln ein eigenes Verwaltungszentrum, eine gemeinsame Hauptstadt gibt es nicht. Die Insel ist laut Schätzungen mit etwa 1400-1500 Menschen besiedelt

Was ist ein Korallenatoll?

Bei den drei Tokelau-Inseln Atfau, Nukunonu & Fakaofo handelt es sich genau genommen um sogenannte Korallenatolle. Doch was ist ein Korallenatoll eigentlich genau und wie sind die Tokelau Inseln entstanden?

Bei einem Atoll handelt es sich um ein ringförmiges Riff, welches Lagune umschließt. Hinzu kommt vielen kleine Riffinseln, welche man vor Ort als Motu bezeichnet. Das Riff entsteht laut der Theorie von Charlies Darwin durch Saumriffe – während die Insel im Laufe der Jahre im Meer versinkt, beispielsweise durch Eorision, wächst das Riff weiter nach oben, bis oben, überhalb des Wasseroberfläche, nur noch das Riff übrig bleibt und einen Ring aus kleinen Inseln bietet.

Eine andere Theorie des Meeresforschers Hans Hass besagt, dass die inneren Korallen wegen Wassermangel absterben und nur die äußeren Korallen weiterwachsen, wodurch schließlich die ringförmige Struktur entsteht. In jedem Fall – ganz gleich, wie sie entstanden sind – können wir heutzutage dieses Wunder des Lebens genießen.

Aktivitäten und Freizeitgestaltung in Tokelau

Eine wirklich wundervolle Möglichkeit, den Urlaub in Tokelau zu genießen, ist der Besuche eines unbewohnten Motus. Als Motu werden die kleinen Riffinseln bezeichnet, welche für gewöhnlich unbewohnt oder fast unbewohnt sind. Somit kann man hier wirklich fernab jeglicher Zivilisation die traumhafte, unberührte Natur genießen. Ein Anblick und ein Urlaubs-Gefühl, dass man sonst fast nirgends auf der Welt hat.

Eine andere, schöne Freizeitmöglichkeit für Tokelau ist ein Tauchgang in der Lagune oder eine Farht mit dem Fischerboot – hier kann man einfach die Fischer vor Ort fragen und wird schnell jemanden finden, mit dem man eine Fahrt unternehmen kann.

Wer möchte, kann abends an einigen Tagen auch ein bisschen i nder Dorf-Disco tanzen. oder beim Kilikiti-Spiel zusehen. Das Kilikiti-Spiel ist eine Cricket-Version im Tokelau-Stil, dabei spielen häufig fast alle Einwohner eines Dorfes mit.

Reise Gadgets für den Urlaub in Tokelau

Damit die Reise nach Tokelau einwandfrei läuft und richtig Spaß wird, gibt es so einige, coole Gadgets. Bestimmt ist auch für dich bei den Reise-Gadgets genau das richtige Gadget für den Tokelau-Urlaub dabei.

Unterkünfte & Hotels in Tokelau

Wie bereits zuvor erwähnt, gibt es kaum Hotels in Tokelau. Insgesamt gibt es recht wenige Übernachtungsmöglichkeiten – um in Tokelau eine Übernachtung zu buchen, muss man mit dem Tokelau Apia Liaision Office Kontakt aufnehmen. Es gibt in Tokelau nicht viele Übernachtungsmöglichkeiten. Informationen erteilt das Tokelau Apia Liaison Office in Samoa.

Telefon: +685/20822 oder 20823
Fax: 21761, PO Box 865, Apia

Übernachtung in Tokelau buchen

Auf dem Atoll Nukunonu gibt es das Luana Liki Hotel mit 9 Gästezimmern
(Telefon: +690/4190)

sowie ein Gästezimmer der Gemeindeverwaltung
(Telefon: +690/4139)

Auf Atafu gibt es eine private Zimmervermietung.
(Telefon: +690/21469)

Die Religion in Tokelau

Laut dem Zensus im Jahr 2016 auf dem Atoll Atafu fühlten sich 78,3 % der Einwohner der „Congregational Christian Chruch of Samoa“ zugehörig. Auf der Insel Nukunonu hingegen entschieden sich 81,8% für die römisch-katholische Kirche und auf dem Atoll Fakaofo sind beide Konfessionen vertreten, wobei die Congregational Christian Church mit 62,7% den Großteil ausmacht.

Medizinische Versorgung in Tokelau

Es gibt zwar ein Krankenhaus auf jeden Atoll, doch die medizinische Versorgung ist vor Ort nicht so gut, wie man es aus E uropa gewohnt ist. Medikamente gibt es teilweise nur in unzureichenden Mengen und auch ein Ärzte-Magel kann auftreten. Fachärzte gibt es hier gar nicht oder nur wenige, sodass man ggf. zum nächstgelegnenten Samoa muss. Man sollte sich vor der Tokelau Reise umfangreich durch den Hausarzt checken lassen und falls Medikamente benötigt werden ausreichend aus Deutschland mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.