Wer möchte nicht gerne die kalte Jahreszeit in einem Land verbringen, das zu dieser angenehm warm ist? Ich habe mich auf die Suche gemacht und für Euch herausgefunden, welche Länder dieser Welt auch in den kalten, europäischen Wintermonaten ein angenehm warmes oder sogar auch heißes Klima bieten und somit ein schönes Reiseziel für den Winter bieten, wenn man nicht gerade einen Ski-Urlaub machen möchte. Denn in diesem Beitrag findest du Winter-Reiseziele mit reichlich Sonne und angenehm warmen bis heißen Temperaturen. Garantiert wirst du bei dem einen oder anderen Land fündig, wenn du im Winter möglichst nah an die Sonne möchtest. 😉

Viele der Länder sind übrigens auch perfekte Reiseziele für den Sommer.

Hier findest du eine umfangreiche Packliste für die perfekte Reise. 🙂

Coole Urlaubs-Gadgets und Strand-Gadgets sowie Flugzeug-Gadgets für deine perfekte Reise findest du natürlich auch auf meinem Blog. Bestimmt ist das eine oder andere Gadget dabei, welches sich perfekt für dich und deine Bedürfnisse eignet. 🙂

Hier findest du die perfekte Kühlbox für deinen Urlaub im Warmen.

Die perfekte Reisevorbereitung

Im Winter in die Sonne – warme Länder gibt es viele

Viel schwieriger, als ein geeignetes, warmes Urlaubsziel für den Winter zu finden, ist die Entscheidung zwischen all diesen fantastischen Reisezielen. Denn es gibt wirklich viele Länder, Inseln und Regionen, die während unserer Winterzeit dank der warmen Temperaturen ein attraktives Reiseziel darstellen. Also – viel Spaß beim Erkunden eines Großteils dieser Welt!

Angefangen von Europa über Asien und ganz Amerika bis hin zu Ozean ist alles dabei!

*Richtig coole Kurzreise-Urlaubs-Deals innerhalb von Europa findest du übrigens hier. 🙂

*Für Reisen innerhalb und außerhalb von Europa kann ich auch grundsätzlich die vom TÜV Saarland im Service mit sehr gut benotete Vergleichsplattform Check24 empfehlen, welche darüber hinaus  von der deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mit der Note gut (1,8) bewertet.

Falls nicht anders angegeben, beziehen sich die Werte häufig auf die Hauptstadt.

Europa: Warme Länder für Herbst und Winter

In Europa zählen vor allem die kanarischen Inseln zu den Orten, welche uns auch im Winter mit angenehmen Temperaturen beherbergen. Man muss also gar nicht mal viel Geld für einen teuren Flug ausgeben, denn auf die kanarischen Inseln kommt man mit 50-150 Euro locker hin und zurück. Je nach dem, wann und wie clever du buchst. Hier kommen mehrere Inseln als warmes Urlaubsziel in Europa für den Herbst in Betracht:

Gran Canaria – 20 Grad und mehr sind im Winter möglich

Dazu gehört unter anderem auch die beliebte Urlaubsinsel Gran Canaria. Hier ist es nicht grundsätzlich besonders warm, doch die Temperaturen fallen nur selten unter 17 oder 18 Grad, meistens liegen sie bei 19-24 Grad und mehr.

Gran Canaria als warmes Reiseziel für den Herbst & Winter

Die kanarische Insel Gran Canaria ist ein tolles Reiseziel, wenn Du nicht allzu lange fliegen und es im
Herbst warm haben möchtest, während es auf anderen spanischen Inseln schon merklich kühler ist.
Auch in der kalten Jahreszeit ist die Insel eine Reise wert, weil es dort auch im Winter warm ist und
Du sogar im Meer baden kannst. Warme Reiseziele für den Herbst und Strandurlaub sind auf Gran Canaria die schönsten Strände, wozu Maspalomas, Playa del Ingles und die Strände von San Agustin gehören. Dort kannst Du Wassersport betreiben und an manchen Abschnitten ist sogar FKK erlaubt.

Gran Canaria Urlaub im Herbst & Winter – interessante Sehenswürdigkeiten

Neben den traumhaften Stränden hat die Insel Gran Canaria aber noch mehr zu bieten. Du findest
zahlreiche Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die als warme Reiseziele für den Winter ideal sind.
Bei warmen Temperaturen kannst Du das Naturschutzgebiet Dünen von Maspalomas und den
Leuchtturm besuchen. Der Naturpark Bandama, Roque Nublo und die Klippe Dedo de Dios sind
ebenso sehenswert. Es erwarten Dich auch interessante Baudenkmäler wie die Festung Castillo de la Cruz, die Kathedrale Santa Ana, zahlreiche Museen und weitere Baudenkmäler, die Du ohne Pullover, Winterjacke und warme Schuhe erkunden kannst.

Klimatabelle für Las Palmas – die Wintertemperaturen für den Norden Gran Canarias

Jan Feb Mär App Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 20 20 21 21 23 24 26 26 26 26 24 22
19 18 19 19 21 22 24 24 25 24 22 20
Min 17 16 17 18 19 21 22 23 23 23 21 19

Neben den Klimawerten für den Norden findest du hier die Temperaturen für den Süden:

Klimatabelle für Maspalomas – die Wintertemperaturen für den Süden Gran Canarias

Jan Feb Mär App Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 20 21 21 22 24 25 27 27 27 26 24 23
19 18 19 20 21 23 25 25 25 25 22 21
Min 18 17 17 18 20 21 23 24 24 23 21 19

Teneriffa – Im Winter wird es selten kälter als 17 Grad

Teneriffa gehört ebenfalls zu den beliebten, kanarischen Inseln. Ziemlich coole finde ich die Eidechsen, die man fast überall findet. Ungefährlich, aber mega faszinierend. 😉

Innerhalb kürzester Zeit in die Wärme

Im Winter warm hast Du es auf Teneriffa – und das mit nur wenigen Stunden Flugzeit. Die Temperaturen liegen bei 21 Grad Celsius, während Du es mit bis zu 27 Grad Celsius im Herbst warm und richtig sommerlich hast. Das Meer hat angenehme 23 Grad Celsius, sodass Du schwimmen und Wassersport betreiben kannst.

Der Loro Park und die Vielfalt der Tiere

Möchtest Du nicht nur Wassersport betreiben, sondern Teneriffa erkunden, findest Du zahlreiche
warme Reiseziele für den Winter auf der Kanareninsel, die einen Besuch wert sind. Der Loro Park im
Norden beheimatet vielzählige Säugetiere, Vögel, Fische, Reptilien und Amphibien. Zudem kannst Du
auch den Jungle Park und Monkey Park besuchen.

Malerische Landschaften & die Pyramiden von Güimar

Malerische Landschaft und pittoreske Bauten erwarten Dich in Masca, im Insel Inneren. Von dort aus
lohnt es sich im Herbst warm, bei angenehmen Temperaturen die Masca-Schlucht zu erkunden und
bis zum Meer zu wandern. Im Inselinneren erwarten Dich ebenfalls die Pyramiden von Güimar, die
Du auch im Winter warm, bei angenehmen Temperaturen besichtigen kannst.

Weitere Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Eine besondere Sehenswürdigkeit auf Teneriffa ist das Auditorium in Santa Cruz, das als
Wahrzeichen der Insel gilt und der Oper in Sydney nachempfunden ist. Der Wallfahrtsort Candelaria
und die Basilika Nuestra Senora dürfen als warme Reiseziele im Herbst und Winter auf Deiner
Entdeckungsreise nicht fehlen.

Klimatabelle für die Wintertemperaturen auf Teneriffa:

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 21 21 22 23 24 26 29 29 28 26 24 22
18,3 18,5 18,5 19,2 21,1 23 25 25,6 24,9 23,4 21,3 19,4
Min 15,6 15,6 16,2 16,7 17,9 19,7 21,3 22,1 21,8 20,5 18,5 16,8

Fuerte Ventura – Nie kalt und fast immer angenehm warm

Möchtest Du es im Herbst warm haben, während in Deutschland die Temperaturen fallen, brauchst
Du gar nicht weit zu fliegen. Beliebte warme Reiseziele für den Herbst gibt es Fuerte Ventura, die
auch warme Reiseziele im Winter sind. Auf Fuerte Ventura erwarten Dich weiße Sandstrände, eine
traumhafte Vulkanlandschaft und zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Du im Winter warm, bei
angenehmen Temperaturen erleben, bestaunen und genießen kannst.

Der Nationalpark Carraljeo auf Fuerte Ventura und Natur-Sehenswürdigkeiten

Es gibt den Nationalpark Corraljeo, die Höhen von Ajuy und den Oasis Park, in dem Du auf über 250
Tierarten, unter anderem auf Krokodile triffst. Am südwestlichsten Zipfel der Kanareninsel liegt Punta de Jandía, dessen Hauptattraktion der Leuchtturm ist, der quasi im Atlantik liegt und Dir einen tollen Ausblick auf das tosende Meer beschert. Auch Wassersportfreunde kommen im Winter warm auf Ihre Kosten, weil Fuerte Ventura ein Paradies für Surfer ist. Du kannst im Meer Surfen, Wellenreiten oder anderen bei Ihren sportlichen Aktivitäten vom Strand aus zuschauen.

Noch mehr interessante Sehenswürdigkeiten für warmen Urlaub auf Fuerte Ventura

Bei einer Entdeckungsreise über Fuerte Ventura findest Du mitten in der Einöde die geheimnisvolle,
sagenumwobene Villa Winter. Auf jeden Fall lohnt es sich, die Pfarrkirche von Pájara Iglesia Nuestra
Senora de Regla zu besichtigen und das kanarische Kulturzentrum Centro de Arte Canario mit alter
und zeitgenössischer Kunst besuchen.

Klimatabelle für Fuerte Ventura – die Wintertemperaturen für Fuerte Ventura

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 20,6 21,1 22,3 22,9 24,2 25,9 27,3 27,8 27,4 26,3 24,1 22
17,6 18 18 18,9 20,7 22,5 24 24,7 24,3 23,1 20,8 18,9
Min 14,5 14,9 15,4 16,1 17,1 19,1 20,7 21,6 21,2 19,8 17,5 15,8

Asien – warme Länder für den Winter

Asien ist einer der beliebtesten Kontinente für Winterreisen, denn hier ist es für gewöhnlich das ganze Jahr über warm. Doch auch im Sommer bietet Asien viele, attraktive Reiseziele.

*In einigen Bereichen bzw. an einigen Bank-Automaten in Asien werden EC-Karten nicht akzeptiert, Kreditkarten werden fast überall akzeptiert. Darüber hinaus sparst du dir mit einer Kreditkarte häufig die Abhebe-Gebühren. Empfehlenswert ist daher die rechtzeitige Beantragung einer Reise-Kreditkarte, welche keine Auslandsgebühren erhebt und darüber hinaus ohne Jahresgebühr erhältlich ist, wie zum Beispiel die DKB-Visa-Card.

100% Kostenlos und 100% praktisch!*

Die EC-Karte funktioniert nicht immer und wenn, dann meist nur mit Maestro-Symbol.

Thailand – ein warmes Klima mit vielfältiger Natur und Touristik

Thailand ist ebenfalls ein sehr beliebtes Reiseziel für den Herbst und Winter.

Hier wird es nie wirklich kalt!

Sri Lanka – ein wunderschönes Reiseziel für Sommer und Winter

Sri Lanka befindet sich in Süd Asien und ist eine wundervolle Urlaubsinsel. Die Insel eignet sich als perfektes Reiseziel für den Winter, denn hier ist es das ganze Jahr über warm und laut statistischen Werten fällt die Temperatur nie unter 22 Grad, der Mittelwert liegt bei 27-28 Grad.

Klimatabelle für – die Wintertemperaturen für Colombo in Sri Lanka:

Tem. Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. 32 33 32 32 31 30 30 31 31 30 31 31
27 28 28 29 28 28 28 28 27 27 27 22
Min 22 23 24 25 26 26 26 26
25 24 24 23

Bali – ein echtes Paradies für Touristen und Backpacker

Auf Bali wirst du garantiert niemals frieren – ob im Sommer oder Winter. 😀

Bali ist eine Insel voller Sehenswürdigkeiten, die Du bei einer Reise entdecken kannst. Auf kleinstem Raum begegnest Du aktiven Vulkanen, traumhaften Stränden, einzigartigen Tempelanlagen, lebendigem Treiben und einer facettenreichen Flora und Fauna.

Im paradiesischen Nationalpark Bali Barat begegnest Du Balistar-Vögeln oder Banteng-Rindern, die vom Aussterben bedroht sind. Bei Schnorcheln und Tauchen kannst Du eine artenreiche Unterwasserwelt mit exotischen Fischen, Riffhaien und Schildkröten entdecken. Es warten auf Dich das Schiffswrack der US Liberty, der Coral Garden vor Tulamban an der Ostküste, in Pemuteran der künstlich angelegte Krallengarten und das Korallenriff vor der Insel Menjangan.

Die Landschaft von Bali ist geprägt durch die Vulkane Gunung Agung und Mount Batur, die teilweise immer noch aktiv und von großer spiritueller Bedeutung sind. Beide Vulkane kannst Du bei einer Trekkingtour erklimmen und eine traumhafte Aussicht genießen. Im Landesinneren triffst Du auf die berühmten Tegallalang Reisterassen, die sich unweit von Ubud befinden.

Es gibt zahlreiche Hindu-Tempel auf Bali, um auf besondere Weise in die Kultur einzutauchen. Zu den schönsten, größten und sehenswertesten gehören der größte Tempelkomplex Pura Besakih, der aus 23 einzelnen Tempeln besteht, der Pura Tanah Lot, der Meerestempel Tanah Lot, der Pura Tirta Empul und der Pura Luhur Uluwatu, die Du unbedingt besichtigen solltest.

Klimatabelle für – die Wintertemperaturen für Bali in Indonesien

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 31 31,2 31,1 31,2 30,7 30,1 29,3 23,4 30,2 31 31,5 31,1
28 28,1 28,1 28 27,5 27,1 26,5 26,4 26,9 27,7 28,3 28,1
Min 24,9 24,9 24,8 24,7 24,2 24 23,6 23,3 23,5 24,4 25 25

Vietnam – ein günstiges Paradies in Asien

Hier wird es nie kälter als 14 bis 15 Grad – frieren wirst du in Vietnam also niemals wirklich.

Bei einer Reise nach Vietnam stößt Du auf eine Kultur aus drei Elementen. Es gibt die ursprüngliche, lokale vietnamesische Kultur, die der anderen Völker Vietnams und Bestandteile aus der Zeit der chinesischen Herrschaft, die Ihre Spuren hinterlassen hat. Du triffst auf freundliche Menschen, tanzende Drachen, eindrucksvolle Tempel und Pagoden.

Vietnam bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, eingebettet in tropische Regenwälder und artenreiche Flussdeltas, die es bei einer Reise zu entdecken gilt. Du begegnest Koupreys, einheimischen Wildrindern, Delacour-Langur-Affen, Java-Nashörnern, Krokodilen, asiatischen Elefanten, Pythons, Tapiren und Tigern, die in freier Wildbahn im Regenwald Vietnams leben.

Hanoi, die Hauptstadt von Vietnam zeigt Dir zahlreichen kulturellen Einflüsse aus Südostasien, Frankreich und China eine beeindruckende Jahrhunderte alte Architektur. Neben dem gigantischen Marmormausoleum des kommunistischen Führers Ho Chi Minh gibt es im Herzen von Hanoi die Altstadt mit engen Gassen die von Händlern geprägt ist.

Bei einer Entdeckungsreise stößt Du in der Nähe der ehemaligen Hauptstadt Hoi An auf eine Zitadelle und den alten Kaiserpalast in Hue aus der Nguyn-Dynastie, mit einer einzigartigen Parkanlage. Malerische Kalksteinformationen und eindrucksvolle Höhlen begegnen Dir im Phong Nha Ke Bang Nationalpark und majestätische Karstfelsen kannst Du an der weltberühmten Halong Bay und der Bai Tu Long Bay bewundern und bei einer Bootstour erkunden.

Klimatabelle für – die Wintertemperaturen für Vietnam

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 20,3 21 23,4 28,1 31,7 33,6 32,4 32,9 31,9 29,7 26,3 22,5
17,2 18,2 18,2 20,7 27,8 29,7 29,8 29,3 28,3 25,9 22,4 18,8
Min 14,1 15,4 18 21,6 23,9 25,8 26,1 25,7 24,6 22,1 18,4 15

Ozeanien – Warme Länder für den Winter

Ozean umfasst neben Australien unter anderem Neuseeland sowie diverse, kleinere Inselstatten. Darunter befinden sich zum Beispiel touristisch abgelegene Länder wie Tokelau. Während es während unserer Sommerzeit dort drüben relativ kalt ist, wird es gegen Herbst etwas wärmer und im Winter ist beispielsweise Australien das perfekte Reiseziel mit warmen Temperaturen.

Australien – ein Backpacker Paradies mit westlicher Kultur

Australien ist eines der bekanntesten und beliebtesten Reiseziele weltweit. Vor allem Backpacker machen sich häufig auf den Weg, um das Land und gleichzeitig auch den Kontinent Australien zu erkunden. Australien ist der einzige Staat, der gleichzeitig auch ein Kontinent ist und bietet eine riesige Vielfalt. Sowohl in Hinsicht auf die Kultur, als auch in Hinsicht auf die Natur. Hier finden sich viele, verschiedene Nationalitäten, sehr viele verschiedene Tiere und auch eine unglaubliche Menge an Pflanzen wieder. Übrigens ist die Tierwelt in Australien viel weniger gefährlich, als man denkt.

In den letzten 9 Jahren gab es hier keinen dokumentierten Tod durch Spinnenbisse und nicht mal 30 Tote durch Schlangen. Tatsächlich haben Pferde und Kühe gemäß den dokumentierten Todesfällen zwischen 2008 und 2017 in Australien mehr Menschen getötet, als Spinnen, Schlangen und Haie zusammen.  Wenn du also lebendig aus Australien heraus kommen möchtest, provoziere keine Kühe und am besten auch keine Pferde. 😉

*Mit einer EC-Karte können wir in Australien nur dann Geld abheben, wenn das Maestro-Symbol vorhanden ist. V-Pay funktioniert nur in der Europäischen Union. Allerdings fallen sowohl bei Maestro, als auch bei V-Pay ziemlich hohe Gebühren pro Abhebung an, weshalb eine Kreditkarte empfehlenswert ist. Die DKB bietet eine VISA-Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühr und ohne Jahresgebühr. Perfekt für deine Australien-Reise! 🙂

Klimatabelle für Australien – die Wintertemperaturen für Australien

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 28,2 27,6 24,8 20,7 16,6 12,8 11,9 13,5 16,7 20,1 23,1 26,4
20,7 20,3 20,3 17,5 9,7 6,9 5,8 7 10 12,9 16 18,9
Min 13,1 13 10,2 6 2,8 1 -0,3 0,5 3,2 5,7 8,8 11,3

Neuseeland – Gemäßigte, nie wirklich kalte Temperaturen

Für Abenteurer und Entdecker ist Neuseeland ein traumhaftes Reiseziel, das viel Abwechslungsreichtum bietet. Im Südwestpazifik gelegen, findest Du die beiden Hauptinseln, die von türkisblauem Wasser umgeben sind.

Auf Deiner Entdeckungsreise sind der Fjordland Nationalpark und der Fjord Milford Sound wichtige und einzigartige Ziele, wo Du in die spektakuläre Schönheit der Natur eintauchen und mit etwas Glück Delphinen und Seelöwen begegnen kannst.

Abenteurer und Sportler erwartet an der Ninety Mile Beach ein 88 Kilometer langer Strand, mit unzähligen Aktivitäten wie Angeln und Surfen. Im Umland von Rotoura findest Du viele Maori Dörfer, wo Du viel über das Volk und ihre Kultur erfahren und lernen kannst.

Der Tekapo See verzaubert Dich mit seinem leuchtend türkisblauen Schmelzwasser, dass von den umliegenden Bergen dort gesammelt wird. Der höchste Berg Neuseelands, der Mount Cook ist ganz in der Nähe und der beste Ort, an dem Du nachts einen unbeschreiblichen Sternenhimmel beobachten kannst. An der Hot Water Beach warten auf Dich Surfmöglichkeiten und heißes Thermalwasser für ein ausgiebiges Wellnessprogramm.

Der berühmte Sky Tower in Auckland bietet Dir einen fantastischen 360° Rundumblick aus 220 Meter Höhe mit einem spektakulären Weitblick von bis zu 80 Kilometer ins Umland, den Du bei einem Dinner im Orbit Restaurant genießen kannst.

Ebenfalls ein sehr beliebtes Reiseziel.

*In Neuseeland verhält es sich genauso, wie in Australien. Mit Maestro-Zeichen funktioniert die EC-Karte, mit V-Pay leider nicht. Wer auf die Gebühren, die beim Abheben mit EC via Maestro Verfahren verzichten möchte, kann sich die kostenlose DKB Karte ohne Jahresgebühr und ohne Auslandseinsatzgebühren besorgen. So zahlt man gar nicht oder nur selten Gebühren beim Geld abheben. Absolut empfehlenswert, um das Geld sinnvoller auszugeben. 

Klimatabelle für Neuseeland – die Wintertemperaturen für Neuseeland

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 20,4 20,6 19,3 16,9 15,3 13 12,3 12,7 14,3 15,7 17,1 19,2
17,3 17,5 17,5 16,2 12,7 10,7 9,7 10 11,5 12,9 14,1 16,1
Min 14,1 14,3 13,1 11,3 10,1 8,4 7,1 7,3 8,7 10 11,1 13

Afrika – Warme Länder für den Winter

Wer im Winter vor der Kälte flüchten – oder viel mehr in der Wärme einen angenehmen Unterschlupf finden möchte, kann in Afrika definitiv fündig werden. Der Norden Afrikas eignet sich allerdings nur bedingt, denn während es hier im Dezember oder Januar durchaus 20 Grad oder mehr warm sein kann, sind auch Temperaturen von gerade mal 12 Grad oder sogar nur 10 Grad möglich.

Ägypten – Hier ist es das ganze Jahr über angenehm warm bis heiß

Ägypten liegt im Norden Afrikas und bietet nicht nur ein angenehmes Klima, das auch im Winter noch schön warm ist. Wer schon immer mal ein Kamel in echt sehen wollte, kann den Traum hier wahrwerden lassen. Außerdem können hier in Ägypten wilde Tiere wie zum Beispiel Schakale, Hyänen und Wildkatzen entdeckt werden. Auch Krokodile, Eidechsen und Skorpione sind hier zu Hause. Aufgrund wilder Tiere wie den Schakalen, den Hyänen sowie Wildkatzen und Krokodilen ist eine professionelle Begleitung durch die Wildnis empfehlenswert.

Im Sommer können die Temperaturen in Ägypten auf bis zu 50 Grad Celsius steigen. An der Küste des Landes, am Roten Meer, ist das Klima jedoch etwas angenehmer. Die Natur in Ägypten ist geprägt von Wüste und Steppe. Es gibt aber auch einige Oasen, wo Bäume und Pflanzen wachsen. Die Niltal-Oase ist ein beliebtes Ziel für Touristen.

*Wer in Ägypten mit der EC-Karte Geld abheben möchte, braucht unbedingt das Maestro-Zeichen. Ist dieses nicht vorhanden, wird eine Kreditkarte benötigt. Diese ist generell sehr empfehlenswert, da bei der Maestro-Karte hohe Gebühren anfallen können. Mit der DKB-Visa-Card kannst du 100% kostenlos ohne Jahresgebühr und ohne Auslandseinsatzgebühr für gewöhnlich an jedem Automaten weltweit dein Geld abheben und zahlst dabei nur selten Gebühren. 

Klimatabelle für Ägypten – die Wintertemperaturen in Ägypten (Hurghada)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 21,8 22,1 24,3 27,2 30 31,8 33,1 33,4 31,8 29,7 26,5 23,5
18,1 18,2 18,2 20,5 26,8 28,9 30,1 30,5 29 26,6 23 19,8
Min 14,3 14,3 16,7 19,9 23,6 25,9 27 27,5 26,1 23,5 19,4 16

Marokko – warm im Herbst und im Winter

Marokko ist ein afrikanisches Land mit einer sehr abwechslungsreichen Landschaft. Im Norden des Landes findet man die grünen, hügeligen Rif-Berge, während im Süden die Sahara-Wüste liegt. Das Klima in Marokko ist sehr unterschiedlich, je nachdem, in welcher Region man sich befindet. In den Bergen ist das Klima kühler und es gibt mehr Niederschlag, während in der Wüste sehr heiße und trockene Bedingungen herrschen.

Delphine, Seehunde und Meeresschildkröten – dazu eine reiche Welt an verschiedensten Fischen. All das kannst du in den Meeresregionen des Atlantik und Mittelmeeres von Marokko entdecken.

Die Tierwelt ist natürlich deutlich größer, denn an Land bietet Marokko Kamele, Wüstenfüchse- sowie Luchse, Hyänen und Schakale. Auch Gazellen, Skorpione und Schlangen können in Marokko entdeckt werden. Darüber hinaus gibt es viele, seltene Vogelarten. Auch in der Luft dürfte es also nicht langweilig werden. 😉 Allen voran dürften die Flamingos für viele Reisende interessant sein.

In Marokko kannst du in der Luft – aber manchmal auch an Land – seltene Tiere wie den Steinadler, den weißen Raben, Reiher und Störche. Ein Fernglas* kann auf Reisen also nicht schaden. 😉

*Geld Abhebungen sind mit der EC-Karte nur dann möglich, wenn das Maestro-Symbol vorhanden ist. Doch auch hier fallen Gebühren an, weshalb eine kostenlose Kreditkarte ohne Jahresgebühr und ohne Auslandseinsatzgebühr sinnvoll ist. Die DKB bietet an dieser Stelle die perfekte Reisekreditkarte. Übrigens ist das Geld abheben und bezahlen auch mit Kreditkarte in Marokko nicht überall möglich, weshalb man in einigen, abgelegenen Orten genug Bargeld dabei haben sollte.

Klimatabelle für Marokko – die Wintertemperaturen in Marokko (Marrakesch)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 18,7 20,8 23,6 25 28,6 33,1 37,3 36,6 32,1 27,5 22,9 19,6
12,4 14,6 14,6 17,2 21,8 25,5 29 28,7 25,1 21,2 16,7 13,6
Min 6,1 8,3 10,7 12,2 14,6 17,9 20,7 20,8 18 14,8 10,4 7,6

Kapverden – hier wirds nie so richtig kalt

Kapverden

Die Kapverden, kapverdischen Inseln oder Cabo Verde sind ein Inselstaat im Atlantik, liegen vor der Westküste Afrikas und sind ein wahres Urlaubsparadies für Entdecker und Abenteurer. Eine perfekte Möglichkeit, um in die einzigartigen Facetten der 15 Inseln einzutauchen ist Inselhopping. Auf der Insel Sal gibt es Wind- und Kitesurfschulen und es werden Quad-, Jeep- und Tauchabenteuer angeboten.

Wenn Du auf Sal Abenteuer suchst, darf auf Deiner Reise-To-Do-Liste Mudaira nicht fehlen. Boa Vista bietet Dir traumhafte Sandstrände zum Entspannen und Seele baumeln lassen. Du begegnest fünf Arten von Meeresschildkröten, zahlreichen Fischen, Muscheln und Hummer. Im Naturgebiet Serra Malagueta auf Santiago erwarten Dich eindrucksvolle Berggipfel und grüne Täler.

Auf der Insel Pico de Fogo findest Du den erloschen Vulkan mit dem gleichen Namen, der die höchste Erhebung der kapverdischen Inseln bildet und tolle Wandertouren bereithält. Du kannst auf Boa Vista am Strandabschnitt Praia da Atlanta alte rostige Schiffwracks entdecken und im offenen Meer in der Shark Bay auf Sal Haie beobachten.

Als Kulturhauptstadt gilt Mindelo auf Sao Vicente, weil sich viele Völker dort niedergelassen haben. Du triffst auf imposante Märkte, eine quirlige Hafenpromenade und prächtige Kolonialbauten. Die ältesten Ansiedlungen Cidade Velha auf Santiago und Sao Filipe auf Fogo sind einen Besuch wert.

In Kapverden funktionieren nur EC-Karten mit Maestro-Zeichen oder Cirrus-Zeichen, dabei können allerdings Gebühren anfallen. Eine Reisekreditkarte ist dementsprechend empfehlenswert.

Klimatabelle für Kapverden – die Wintertemperaturen auf Kapverden

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 25 25 26 26 27 28 28 29 29 29 28 26
22,5 22 22 23 24 25 25,5 26,5 27 26,5 26,5 24
Min 20 19 20 21 21 22 23 21 25 24 23 22

Seychellen – hier ist die Temperatur immer angenehm und nie zu heiß

Auch in den Seychellen funktionieren nur EC-Karten mit Maestro- oder Cirrus-Zeichen, wodurch Gebühren anfallen können.

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 27,5 27,7 28,4 28,7 28,3 27,3 26 25,9 26,6 27 27,3 27,4
26,5 27 27,4 27,7 27,2 26,1 25,3 25,3 25,8 26,3 26,4 26,4
Min 25,3 25,9 26,2 26,3 25,8 25 24,6 24,6 24,8 25,3 25,4 25,3

Südafrika – viel kälter als gedacht

Hier ist es gar nicht mal so warm, wie ich dachte…

Südafrika ist pulsierend, mitreißend, inspirierend, grenzenlos und jede Provinz lässt das Herz höher schlagen, weil Du auf faszinierende Wildnis, atemberaubende Landschaften, endlose Stände und Küsten, pulsierende Städte und eine mitreißende Kultur stößt.

Kapstadt mit einer einzigartigen Lage am Meer mit einem Tafelberg bietet Dir ein umfangreiches Programm. Du kannst den Tafelberg erklimmen und die unbeschreibliche Aussicht genießen, die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island besuchen oder in das pulsierende Stadtleben eintauchen.

Besondere Erlebnisse hält der Krüger Nationalpark mit seinen besonderen tierischen Bewohnern wie Elefanten, Giraffen und Zebras für Dich bereit. Mitnehmen solltest Du auf jeden Fall Timbavati, Karongwe, Selati, Sabi Sands und Klaserie, die an den Krüger Nationalpark angrenzen. Diese kannst Du geführt und auf eigene Faust erkunden, um in die einzigartige Landschaft und Tierwelt einzutauchen.

Jeffreys Bay ist ideal zum Surfen und die Garden Route gilt als Höhepunkt bei einer Reise durch Südafrika. Im Blyde River Canyon erlebst Du Berge, Regenwälder und Wüstenlandschaften hautnah. Fernab der Zivilisation liegt das Kagga Kamma Nature Reserve, das sich mit Jeep, Mountain Bike und Quad erkunden lässt. Du begegnest unter anderem Schakalen, Gnus, afrikanischen Wildkatzen, Wölfen und Oryx in freier Wildbahn, während im Namaqualand ein Meer von Wildblüten und intensiv leuchtende Blumenwiesen auf Dich wartet.

Klimatabelle für Südafrika – die Wintertemperaturen in in Südafrika

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 25 24 24 22 18 16 16 17 18 21 22 24
22 22 21 18 16 14 13 13 14 17 18 21
Min 19 19 18 15 14 11 11 11 12 13 15 17

Nordamerika und Südamerika – Warme Länder für den Herbst & Winter

Auch in Nord- und Südamerika gibts viele, warme Regionen, die das perfekte Reiseziel für den Herbst und Winter sind, wenn man seine Zeit im Warmen verbringen möchte.

Costa Rica – ein Paradies und mein persönlicher, bisheriger Favorit

Costa Rica ist eines meiner absoluten Lieblingsländer und bietet eine unglaublich schöne Natur. Auch die Menschen hier sind sehr nett und aufgeschlossen. Preislich liegt Costa Rica ungefähr auf deutschem Niveau, einige Lebensmittel sind etwas teurer, andere – wie Obst und Gemüse – meist etwas günstiger. Wer exotisches Obst und ausgefallenes Gemüse liebt, wird hier garantiert auf seine Kosten kommen. Denn die Früchte, welche bei uns im Supermarkt 3 oder 4 Euro pro Stück kosten, wie zum Beispiel eine ordentliche Papaya oder eine Kokosnuss, sind hier für einen Euro oder weniger erhältlich. In Costa Rica ist es das Ganze Jahr über angenehm warm – wenn auch manchmal sehr schwül und ziemlich heiß. Während der starken Mittagssonne sollte man nicht zu viele Aktivitäten planen bzw. sich ausreichend Zeit für Pausen im Schatten gönnen. 😉

Klimatabelle für Costa Rica – die Wintertemperaturen in Costa Rica

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 28,1 28,9 29,9 30,2 28,8 28,3 28,4 28,3 27,8 27,5 27,6 27,9
23,2 23,6 23,6 24,1 23,9 23,5 23,6 23,4 22,9 22,8 22,3 23,1
Min 18,2 18,2 18,3 18,8 19 18,7 18,7 18,4 18 18,1 18,2 18,2

Kuba – richtig schöne Temperaturen

Schön warm, aber nie zu heiß und kalt wirds hier eh nicht. 🙂

Kuba (Varadero)

Klimatabelle für Kuba – die Wintertemperaturen in Kuba

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 26 26,9 27,5 29,1 29,4 30,2 30,8 30,8 30,3 23,1 27,6 26,4
22,4 23 23,8 25,1 26,1 27,3 27,9 28 27,5 26,4 24,6 23,6
Min 20,1 23 23,8 25,1 26,1 27,3 27,9 28 27,5 26,4 24,6 23,6

Die Temperaturen in der Dominikanischen Republik (Bavaro)

Kalt ist es hier nie und zu heiß auch nicht – einfach perfekt!

Klimatabelle für die Dominikanische Republik – die Wintertemperaturen 

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 26,3 26,4 26,8 27,6 28,3 28,7 29 29,2 29,3 28,9 28 26,9
24,8 24,6 24,8 25,4 26,1 27 27,2 27,4 27,4 27 26,1 25,4
Min 23,4 23,3 23,3 23,7 24,5 25,4 25,7 25,9 25,8 25,3 24,4 24,1

Mexiko – warm, warm, warm..und ziemlich heiß manchmal

Immer schön warm..oder auch mal heiß 😉

Klimatabelle für Mexiko – die Wintertemperaturen in Mexiko

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 27,7 28,6 23,5 30,8 31,9 32 32,6 32,7 32 30,8 29,3 28,1
26,4 25,1 26,3 28,7 29 29,3 29,3 28,8 27,9 27,9 26,5 25,1
Min 21,4 21,5 23 24 25,4 26 25,9 25,8 25,5 24,9 23,6 22,1

Florida – Fast immer warm und manchmal kühl

Wirklich kalt wird es hier selten 🙂

Klimatabelle für Florida – die Wintertemperaturen in Florida

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 20,3 21,6 24,5 27 30,4 32,4 33,6 32,9 31,1 27,6 23.9 20,3
20,3 13 13,4 14,3 17 23,5 26,6 28 27,6 25,9 21,6 17 13,3
Min 5,7 7 9,4 12,1 16,5 2,07 22,3 22,2 20,7 15,6 10 6,2

Klimatabelle für Maui – die Wintertemperaturen auf Hawaii

(In den anderen Regionen von Hawaii gibt es im Winter keine starken Abweichungen)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 27,2 27,2 27,7 28,3 29,3 30,3 30,7 31,2 31,3 30,5 29,2 27,8
22,2 22,1 22,1 22,6 24,2 25,3 26 26,3 26,1 25,5 24,4 23
Min 17,1 16,9 17,5 18,4 19 20,3 21,2 21,3 20,9 20,4 19,5 18,1

Klimatabelle für Rio de Janeiro – die Wintertemperaturen für Brasilien

(In den anderen Regionen von Brasilien gibt es im Winter keine starken Abweichungen)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 30,1 30,8 29,9 28,8 26,6 25,6 24,9 25,4 25,6 26,6 27,6 29,5
27,2 27,7 27,7 27 23,5 22,7 22 22,4 22,7 23,8 24,8 26,4
Min 24,2 24,5 24 23,1 20,7 19,7 19 19,4 19,7 21 21,9 23,3

Vereinigte Arabische Emirate

Ein ideales Reiseziel sind die Vereingten Arabischen Emirate, wenn Du es im Herbst und Winter warm haben und dem kalten Wetter in Deutschland entfliehen möchtest. Im Winter und im Herbst warm ist es in Dubai, Abu Dhabi, Ras Al Khaimah und Co., und es fällt auch nur ganz selten Regen. Für einen Strandurlaub sind die Emirate sehr gut geeignet, denn die Wassertemperatur liegt sowohl im Persischen Golf, als auch im Golf von Oman bei 21 Grad Celsius. Mit 27 Grad Celsius Lufttemperatur ist es im Winter warm.

Was Du Dir bei einem Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten als warme Reiseziele im Winter nicht entgehen lassen solltest ist die Scheich-Zayid-Moschee, die Palmeninsel Jumeirah und die Aussichtsplattform im Burj Khalifa in Dubai. Wahre Abenteuer erlebst Du bei einer Jeep-Safari oder einem Kamelritt in der Wüste Rub al-Khali.Besondere Naturerlebnisse und spektakuläre Erlebnisse erwarten Dich, auf Deiner Reise. Das Wadi Wurayah im Emirat Fujairah wartet mitten in der Wüste mit einem Wasserfall auf und ist ein dauerhaften Wasserquellen, die die Vereinigten Arabischen Emirate zu bieten hat. Auf jeden Fall solltest Du in Abu Dhabi die Paradise Gardens in Al Ain besuchen und Dich von den rund 10 Millionen
Blüten verzaubern lassen.

Klimatabelle für Dubai – die Wintertemperaturen in Dubai

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max 23,8 25,4 28,2 33 37,7 39,7 40,8 41,4 38,9 35,5 30,6 26,2
19,2 20,6 20,6 23,1 31,3 33,7 35,5 36 33,4 30 25,5 21,5
Min 14,6 15,7 17,9 21,2 24,9 27,6 30,1 30,6 27,9 24,4 20,4 16,7

Katar – wirklich kalt wird´s hier nie, dafür aber heiß

In Katar ist es fast immer heiß oder angenehm warm. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei etwa 17 bis 25 Grad, kälter als 14 Grad ist es bisher nur im Januar geworden. Der Dezember ist mit 20,5 Grad und der November mit 25,4 Grad im Durchschnitt angenehm war.

Israel – kann warm sein, aber auch gemäßigt

Suchst Du warme Reiseziele für den Herbst mit angenehm milden Temperaturen, könnte Israel genau richtig für Dich sein. Die beste Reisezeit ist vom Monat September bis in den Oktober hinein. Es ist auch im Winter warm bei Temperaturen zwischen 20 und 23 Grad Celsius und wenn Dich Regen nicht stört, kannst Du Israel auch als warmes Reiseziel für den Winter wählen.

Im Hinblick auf Monumente, alte Bauwerke und besondere Attraktionen hat Israel einiges zu bieten,
sodass Du Strandurlaub mit einer Kulturreise verbinden kannst. Die Hauptstadt Tel Aviv, im Bauhaus-Stil erbaut, besticht durch Ihre weißen Häuser und den langgezogenen Strand. Bei einem Trip durch Israel dürfen natürlich Nazareth sowie eine Besichtigung des Felsendoms, der Geburtskirche, der Klagemauer und der Al Aqse-Moschee in Jerusalem nicht fehlen.

Besondere Naturschauspiele erwarten Dich in der faszinierenden Wüstenlandschaft mit ihren
Erosionskratern und Gebirgsrücken an der Küste Negev, durch die sich die historische
Weihrauchstraße zieht. Die Höhlen von Qumran, eine antike Siedlung, En Gedi, Masada und der See
Genezareth ist auch eine Reise wert.

In das Stadtleben eintauchen und die Kultur der Israelis kennenlernen gelingt Dir besonders in Tel
Aviv. Es gibt zahlreichen Museen, in denen Du in die Geschichte des Landes und die Kultur auf
besondere Weise eintauchen kannst.

Achtung: Wichtiger Reise-Hinweis: Wie komme ich im Ausland sicher an Bargeld?

Je nach Reiseziel solltest du unbedingt vor der Reise prüfen, ob du mit einer EC-Karte im außereuropäischen Raum an den ATM´s (Bankautomaten) Geld abheben kannst. In der europäischen Union (EU, nicht grundsätzlich Europa) funktioniert dies nur mit V-Pay oder Maestro, außerhalb der europäischen Union meist – wenn überhaupt – nur mit Maestro-Zeichen. Doch auch dies funktioniert nicht immer, sodass man mit der EC-Karte manchmal gar kein Geld abheben kann – und wenn doch, dann meist mit ordentlichen Gebühren.

Empfehlenswert ist daher eine VISA-Karte ohne Jahresgebühr, die weltweit eingesetzt werden kann wie zum Beispiel die kostenlose VISA-Karte der DKB* – nicht nur ohne Jahresgebühr, sondern auch ohne Auslandseinsatzgebühr. So spart man ganz nebenbei eine beachtliche Summe.*

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.